G E F Ü H L E

Meine Gefühle fahren Achterbahn.

Ich fürchte,
ich komme nirgendwo an.

Immer wieder gibt es in mir ein Gefühlschaos.

Wie beherrsche ich dieses doch famos.

Alle Gefühle machen sich breit.

Die zu ordnen,
ist an der Zeit.

Jedes Einzelne will sich noch einmal melden
und auch gefühlt werden.

Immer wieder scheine ich mich zu verstricken
und wünsche mir,
dass ich es immer schaffe,
mir diese Verstrickungen genauer anzublicken.

Gefühle,
die ich mich immer wieder hin-und her reissen
und ich muss mir auf die Lippe beißen,
denn diese Gefühle sind sehr mächtig
und ich fühle mich oft,-
niederträchtig.

Schaffe ich es,
den Gefühlen,
die richtigen Worte zu geben
und kann ich mit dieser Wortwahl dann auch leben?

Die Gefühle haben einen großen Platz in meinem Leben
und dafür werde ich alles geben.

Das hinter den Gefühlen,
auch immer die richtigen Worte stehen
und ich mit dieser neuen Zuordnung der Gefühle
kann ich friedlich leben.

Erst fühlen,
dann sprechen,
und nichts ist zu berechnen.

Alle Gefühle erhalten nun die richtigen Worte
und erhalten in mir dadurch neue Orte
in meinem Leben und in dieser Welt.

Ich vertraue auf Gott,
denn er hat die neue Zuordnung der Gefühle bestellt!!!

Folgen Sie mir!