AUFRÄUMEN !!!

Mein ganzes Leben wird jetzt aufgeräumt,
davon habe ich immer geträumt.

Schreibe mir heute alles von der Seele,
bevor ich noch einen Fimmel kriege.

Meine Seele ist traurig,
verletzt und teilweise leer,
und hatte Angst,
ich kriege die Kurve nicht mehr.

Fange an,
die Vergangenheit zu bewältigen.

Verabschiede mich von alten negativen Erlebnissen
mit existenziellen, abschließenden Ergebnissen.

Holte Traurigkeit raus
und denke nur,
welch ein Chaos.

Wenn alles klappt,
wäre dies famos.

Verletzlichkeit ist auch vorhanden,
gelange mit dem Queue immer wieder an die Banden.

Trenne mich von allem,
was mir schadet,
räume auf,
in meiner Seele
und in meiner Wohnung.
Das fühlt sich an wie frisch gebadet.

Kläre,
reinige,
damit ich mich nicht länger peinige.

Bin immer bereit,
alles gehen zu lassen,
manchmal fange ich auch an,
mich selbst zu hassen.

Das Herz und Seele,
will aufgeräumt sein
und immer mal wieder fühle ich mich sehr klein.

Es wird langsam Zeit,
dass ich begreife,
erwachsen werde.

Gelingt es nicht,
an wen sende ich die Beschwerde?

Verstehe nicht immer die Welt,
am wenigsten mich.
Was ist mit mir,
warum begreife ich nicht?

Lebe doch im Hier und Jetzt,
warum fühle ich mich immer noch gehetzt?

Mir ist doch klar,
dass ich der Verursacher war.

Wann wird mir endlich bewusst,
dass diese Reinigung,
Heilung bringt,
statt Frust.

Langsam fange ich an zu begreifen,
mir geht ein Licht auf
und alles beginnt zu reifen.

Nichts geht sofort,
ist doch noch alles an seinem Ort?

Fühle in mich hinein,
verstehe nun,
es darf alles gehen,
verschwinden,
bis mein Herz und meine Seele
endlich Ruhe finden.

Ich danke Gott für sein Verständnis.

Er hatte mit mir unendlich viel Geduld.
Es war nicht seine,
sondern meine Schuld.

Die Reinigung ist jetzt vollzogen.

Mein Leben ist,
Gott sei Dank,
sehr ausgewogen !!!

13.11.2015

Angelika Andres

Folgen Sie mir!